Böse Folge der Silvesterknallerei

Ein detonierender Böller wurde Robert zum Verhängnis. Er verletzte sich schwer an der Hand und kämpft noch heute mit den Folgen.  VN/Paulitsch

Ein detonierender Böller wurde Robert zum Verhängnis. Er verletzte sich schwer an der Hand und kämpft noch heute mit den Folgen.  VN/Paulitsch

Robert büßte beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern einen Teil seiner Hand ein.

Lochau Er wollte ins neue Jahr hineinfeiern und es wie alljährlich lautstark mit Böllern begrüßen. Robert (45), der im Vorjahr an einer großen Silvesterfeier in Bludenz teilnahm, hatte Feuerwerkskörper erstanden, die eigentlich nicht für jedermann zugelassen sind. „Es waren welche, für die man einen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.