„Burglind“ hat sich verzogen

Schadensausmaß nach schwerem Sturm am Mittwoch soll erst heute, Freitag, vorliegen.

Feldkirch Als „wunschlos glücklich“ bezeichneten sich am Donnerstag Mitarbeiter der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) in Feldkirch gegenüber den VN. Nach den schweren Schäden, die das Sturmtief „Burglind“ am Mittwoch im ganzen Land angerichtet hatte (die VN berichteten), seien gestern bei gera

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.