37-Jährigen aus qualmender Wohnung in Hohenems gerettet

Nur wenige hundert Meter vom Feuerwehrhaus entfernt: Der Einsatzort in der Kernstockstraße.  D. Mathis, VN-Grafik Maps4news

Nur wenige hundert Meter vom Feuerwehrhaus entfernt: Der Einsatzort in der Kernstockstraße.  D. Mathis, VN-Grafik Maps4news

Vergessener Kochtopf auf Herdplatte wurde Hohenemser beinahe zum Verhängnis.

Hohenems Sie sind Lebensretter: Zwei Hohenemser Feuerwehrmänner und ein örtlicher Polizeibeamter.

Dienstagnacht, 22.30 Uhr: Abschnittsfeuerwehrkommandant Guntram Heinzle nimmt in seiner Wohnung in der Hohenemser Kernstockstraße plötzlich das Piepsen eines Brandmelders wahr. Das Alarmgeräusch kommt au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.