Snowboarder stürzt 15 Meter über Felswand ab

Wintersportler brachte nicht nur sich selbst, sondern auch Bergretter in Gefahr.

Lech Unter schwierigen und gefährlichen Bedingungen musste am Samstag ein 30-jähriger Pole von der Alpinpolizei und der Bergrettung Lech aus einer Felswand geborgen werden. Er folgte seinem 39-jährigen Kollegen, der ca. 15 Meter über einen Felsen abstürzte.

Was war geschehen? Am Samstag gegen 15 Uhr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.