Orte am Arlberg wieder erreichbar

Auch Mitglieder der alpinen Einsatzgruppe der Polizei mit Lawinenhunden stehen in ständiger Einsatzbereitschaft.  Polizei

Auch Mitglieder der alpinen Einsatzgruppe der Polizei mit Lawinenhunden stehen in ständiger Einsatzbereitschaft.  Polizei

Trotz leichter Entspannung noch immer große Lawinengefahr in Teilen Vorarlbergs.

Lech, Zürs Nach zwei von Lawinengefahr geprägten Tagen waren am Dienstagabend wieder alle Vorarlberger Orte auf dem Straßenweg erreichbar. Die Verbindung nach Gargellen im Montafon (L 192) wurde kurz nach 18 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Die Vorarlberger Zufahrten zu den Arlberg-Orten Lech

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.