Stau zu spät bemerkt

Bei einem Unfall beim Kreisverkehr Dornbirn-Nord sind am Montagmittag ein 57-jähriger Autofahrer am Rücken verletzt und eine 33-jährige Pkw-Lenkerin leicht verletzt worden. Unfallverursacher war ein Klein-Lkw-Lenker, der einen Stau zu spät bemerkt hatte und aufgefahren war.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.