Brand in Asylunterkunft: Es war kein technischer Defekt

Der Brand brach im Keller aus. Ein Bewohner zog sich beim Sprung vom Fenster auf das Vordach eine Unterschenkelfraktur zu, drei weitere erlitten eine Rauchgasvergiftung. Vlach

Der Brand brach im Keller aus. Ein Bewohner zog sich beim Sprung vom Fenster auf das Vordach eine Unterschenkelfraktur zu, drei weitere erlitten eine Rauchgasvergiftung. Vlach

Hard Nach dem Brand in der Asyl­unterkunft in der Hofsteigstraße in Hard hat der Brandermittler des Landeskriminalamtes (LKA) seine Arbeit aufgenommen. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge ist das Feuer im Keller des Gebäudes ausgebrochen, wobei lediglich ein Polstersessel und ein Koffer in Flammen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.