VN-Hintergrund. Christiane Eckert über das Geständnis vor Gericht

Das Geständnis ist ein Poker mit hohem Einsatz

Wer vor Gericht die Wahrheit sagt, kann mit Milde rechnen.  ec

Wer vor Gericht die Wahrheit sagt, kann mit Milde rechnen.  ec

Für Angeklagte gilt es, zwischen Abstreiten und Zugeben abzuwägen.

Feldkirch „Ein Geständnis ist der wichtigste Milderungsgrund, was aber nicht heißt, dass Sie etwas zugeben müssen, was Sie nicht getan haben.“ Mit dieser Einleitung beginnt fast jeder Strafprozess und die Botschaft ist klar: Wer kooperiert und bei der Wahrheitsfindung mithilft, kann mit einem Entgeg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.