Ein angeblicher Sozialbetrüger vor Gericht

Dem 42-Jährigen wird gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen.  eckert

Dem 42-Jährigen wird gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen.  eckert

42-Jähriger soll zu Unrecht 10.000 Euro Notstandshilfe bezogen haben.

Feldkirch Immer wieder landen Menschen wegen Sozialbetrugs vor Gericht. Dass Notstandshilfen prinzipiell nur bei Notsituationen zustehen, ist klar.

Oft scheinen allerdings auch die Vorschriften für Laien schwer verständlich. Was muss bei der Beantragung von Notstandshilfe gemeldet werden, obwohl es n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.