Feuerteufel wütet in Hohenems

Hohenems Zwei Brände innerhalb von knapp 15 Minuten hielten die Feuerwehr Hohenems in der Nacht auf Ostermontag ordentlich auf Trab. Der erste Alarm ging gegen 5.05 Uhr ein. Ein vorerst unbekannter Täter hatte Polizeiangaben zufolge einen Holzschopf an der Schuttannenstraße an zwei verschiedenen Ste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.