Der neue Trend und die Gefahren

Auf den Radwegen sind immer mehr E-Biker unterwegs.  VN/stiplovsek

Auf den Radwegen sind immer mehr E-Biker unterwegs.  VN/stiplovsek

Schwarzach 6800 Österreicher, darunter 400 Vorarlberger, sind im Vorjahr nach Mountainbike-Unfällen im Spital behandelt worden. Dabei stieg laut Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) der Anteil der verletzten E-Mountainbiker auf rund zehn Prozent. Die Haupt­unfallursachen sind der Analyse zufolge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.