Retter heben ab

Die Rettungshundebrigade probte in Dornbirn für den Ernstfall. Bei einer Hubschrauber-Simulation hoben auch Anna und Loki ab. Zum Einsatz kommen die Vierbeiner unter anderem bei der Suche nach vermissten Wanderern oder Menschen mit Demenz. Im Land gibt es 18 Hundeführer mit 20 Hunden. ÖRHB

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.