Land geht gegen „Pokerkönig“-Urteil vor

Für Zanonis Pokercasino in Bregenz wollte die Stadt 563.000 Euro monatlich sehen.

Für Zanonis Pokercasino in Bregenz wollte die Stadt 563.000 Euro monatlich sehen.

Bregenz Das Land Vorarlberg wird gegen das kürzlich ergangene Urteil des Verwaltungsgerichtshofs (VwGH) im Rechtsstreit mit „Pokerkönig“ Peter Zanoni außerordentliche Revision erheben, gab Legistik-Landesrätin Barbara Schöbi-Fink (ÖVP) am Freitag bekannt. Der VwGH hat in dem Urteil die Kriegsopferab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.