Ein „dicker Fisch“ ging ins Netz

Bregenz, Lindau Den Lindauer Fahndern ist ein besonders „dicker Fisch“ ins Netz gegangen. Ein 30-jähriger Mann aus Holland war mit einem Pkw aus Vorarlberg unterwegs und konnte keinen Führerschein vorweisen, da ihm dieser aufgrund von Drogendelikten entzogen wurde. Zudem ergab die weitere Kontrolle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.