Prozessauftakt nach mutmaßlichem Mord bei Weißensberg

VN-Bericht vom 26. Juli 2017.

VN-Bericht vom 26. Juli 2017.

Angeklagter stellt Tod der Nachbarin als Unfall dar.

Lindau, Kempten Ein 35 Jahre alter Mann hat vor dem Landgericht Kempten zugegeben, seine frühere Nachbarin in Weißensberg bei Lindau ertränkt zu haben. Zu Beginn des Mordprozesses am Donnerstag stellte der Angeklagte das Geschehen allerdings als eine Art Unfall dar. Die Staatsanwaltschaft wirft dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.