Unwettereinsätze der Feuerwehren

Feldkirch, EGG Die nächtlichen Gewitter hielten Vorarlbergs Feuerwehren in Atem. Vor allem im Bregenzerwald und in Feldkirch mussten die Einsatzkräfte oft ausrücken.

Egg traf es in der Nacht besonders heftig: Zu sechs Einsätzen wurde die Feuerwehr gerufen. Einige Keller mussten dort ausgepumpt werden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.