Unheimliche Serie grausamer Tierquälerei in Lustenau

von Gerhard Sohm
Erleichtert: Nicole Huber und ihr Sohn Marlon (3,5): Ihr Kätzchen Shelby wurde nicht zum Opfer des Tierquälers beim Wasserwerk. Gs

Erleichtert: Nicole Huber und ihr Sohn Marlon (3,5): Ihr Kätzchen Shelby wurde nicht zum Opfer des Tierquälers beim Wasserwerk. Gs

Mehrere offenbar mutwillig ertränkte Katzen im Rheinvorland gefunden.

Lustenau Martin Fitz (48), FP-Obmann von Lustenau, und seine Lebensgefährtin Corinna kamen vor zehn Tagen aus dem Urlaub zurück und begaben sich verzweifelt auf die Suche nach ihrem verschwundenen Kater Garfield.

Auf ihrer Erholungsreise waren sie über Social Media vom Bild eines toten Katers in Lust

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.