„Arbeit macht mich frei“

Der 32-jährige Angeklagte vor dem Feldkircher Schwurgericht. Ein psychiatrisches Gutachten soll seine Zurechnungsfähigkeit klären.  Stadler

Der 32-jährige Angeklagte vor dem Feldkircher Schwurgericht. Ein psychiatrisches Gutachten soll seine Zurechnungsfähigkeit klären.  Stadler

Prozess um Nazi-Parolen vertagt: Gutachten soll klären,
ob der Angeklagte (32) zurechnungsfähig war.

Feldkirch Wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung und schwerer Körperverletzung hat sich am Freitag ein 32-jähriger Bludenzer vor einem Schwurgericht in Feldkirch verantworten müssen.

Der Saisonarbeiter zog vor einem halben Jahr mit „Heil Hitler“, dem „Deutschen Gruß“ und weiteren Nazi-Parolen

Artikel 52 von 174
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.