Strafe im Frastanzer Mordfall bleibt bei lebenslang

VN–Bericht vom 7. Dezember 2017.

VN–Bericht vom 7. Dezember 2017.

Feldkirch, Innsbruck Mit sechs von acht Stimmen entschieden die Geschworenen im Dezember vergangenen Jahres, dass der aus der Dominikanischen Republik stammende und in Liechtenstein lebende Angeklagte im Jahr 2015 seine von ihm schwangere Ex-Freundin getötet und danach deren Leichnam angezündet hat.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.