Aus Schlucht geborgen

Ein 33-jähriger Deutscher ist am Donnerstagnachmittag bei einer Canyoningtour in Ötz (Bezirk Imst) verletzt aus einer Schlucht geborgen worden. Der Mann war zuvor nach einem kurzen Abseilen von einer Felsnische als Erster in ein rund vier Meter tiefes Wasserloch gesprungen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.