Mordprozess: Bekannte und Verwandte waren am Wort

Der 48-jährige Angeklagte gestern im Schwurgerichtssaal. Am heutigen Freitag wird das endgültige Urteil erwartet.  Eckert

Der 48-jährige Angeklagte gestern im Schwurgerichtssaal. Am heutigen Freitag wird das endgültige Urteil erwartet.  Eckert

Bruder der Getöteten erzählte drei Stunden über das Verhältnis von Täter und Opfer.

Feldkirch Der zweite Tag des Mordprozesses in Feldkirch beginnt ruhig und geordnet. Der Angeklagte macht einen gefassten Eindruck. Nach ein paar Ergänzungen wird der 44-jährige Bruder des Opfers in den Zeugenstand gebeten. Er ist der Schwager des Angeklagten und kann von den 25 Jahren Ehe, die Täter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.