Jährlich 700 Verletzte bei Grillunfällen

Bregenz Grillen ist beliebt. Doch das offene Feuer ist alles andere als ungefährlich und verschafft jedes Jahr rund 700 Österreichern einen unfreiwilligen Besuch im Krankenhaus, warnten Rotes Kreuz und das Kuratorium für Verkehrssicherheit am Montag. An ein mögliches Hoppala denken die wenigsten: La

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.