Gartenhäuschen bei Vollbrand völlig zerstört

Die Feuerwehr war mit dem Löschen der lodernden Flammen beschäftigt, die aus unbekannter Ursache ausbrachen. Feuerwehr Hohenems

Die Feuerwehr war mit dem Löschen der lodernden Flammen beschäftigt, die aus unbekannter Ursache ausbrachen. Feuerwehr Hohenems

Hohenems In der Erlachstraße in Hohenems geriet am Mittwoch gegen 2.50 Uhr ein frei stehendes Gartenhäuschen aus Holz plötzlich in Brand. Ein Anrainer bemerkte den Brand und verständigte umgehend die Feuerwehr sowie auch den Eigentümer des Schuppens. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.