Am Steuer eingeschlafen

Vermutlich wegen eines Sekundenschlafes ist ein 72-jähriger Pkw-Lenker am Samstag im Ortsteil Dürne in Koblach gegen einen Dekorationsstein geprallt. Das Auto wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert, zwei Personen erlitten Verletzungen. hofmeister

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.