Unwetter hielten Wehren auf Trab

Starkregen und Hagel hielten in Frastanz die Feuerwehrleute in Atem.  Feuerwehr

Starkregen und Hagel hielten in Frastanz die Feuerwehrleute in Atem.  Feuerwehr

Blitz und Hagel sorgten im Land für mehr als 100 Einsätze - schwere Muren in Tirol.

Feldkirch Auf enorme Hitze folgen Blitz und Hagel: am Mittwochabend zog eine breite Gewitterfront über Vorarlberg und das benachbarte Tirol. Hierzulande hielten die Unwetter die Feuerwehren mächtig in Atem. Bis 20.30 Uhr wurden am Mittwoch bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Feldkirch (RFL) ru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.