„Attraktives Ziel für Wohnungseinbrecher“

von Gerhard Sohm

In Vorarlberg wurden im ersten Halbjahr 2018 um 74 Prozent mehr Einbrüche als im Vergleichszeitraum 2017 angezeigt.

Schwarzach Sie sind das Schreckgespenst schlechthin der Bevölkerung: Kriminelle, die in Häuser und Wohnungen einbrechen, und das sowohl bei Tag wie bei Nacht. „Der Einbrecher zog sich sogar meine Schuhe an“, schilderte den VN beispielsweise ein Altacher, dessen Haus während seiner Abwesenheit am hel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.