71-Jähriger stürzte auf der Schesaplana in den Tod

Der Pensionist muss im steilen und felsigen Gelände der Schesaplana ausgerutscht und abgestürzt sein.  rega

Der Pensionist muss im steilen und felsigen Gelände der Schesaplana ausgerutscht und abgestürzt sein.  rega

Seewis (GR) Um 17:30 Uhr meldete sich ein Hirte beim Personal der Schesaplanahütte und teilte mit, dass oberhalb der Hütte eine leblose Person liege. Das Personal benachrichtigte die Kantonspolizei Graubünden.

Der Bergsteiger, der allein unterwegs war, muss im steilen und felsigen Gelände des Schweiz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.