Aktion scharf

Acht Autofahrer mussten nach einer Alkohol- und Drogen-Schwerpunktkontrolle am Samstag ihren Führerschein abgeben. Zwölf Beamte und zwei Polizeiärzte waren an verschiedenen Standorten in Dornbirn und Bregenz im Einsatz. Insgesamt wurden 167 Alko-Vortests durchgeführt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.