Die Retter mit der kalten Schnauze

Rettungshundebrigade probte in Fontanella den Ernstfall.

Fontanella Sie sind zur Stelle, wenn nach verschütteten, verletzten oder verirrten Personen gesucht wird. Damit im Ernstfall jeder weiß, was zu tun ist, ist regelmäßiges Training für die Hunde, Hundeführer und Helfer der Österreichischen Rettungshundebrigade (ÖRHB) unabdingbar. Jede Woche stehen je

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.