Ein Haus in Flammen

Ein leer stehendes Einfamilienhaus in Satteins ist am Sonntagmorgen aus noch ungeklärter Ursache niedergebrannt. Ein 22-Jähriger nahm gegen 6 Uhr Brandgeruch wahr und sah im Dachbereich Rauch und Flammen. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Haus bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Die Feu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.