Bombendrohung war nichts als heiße Luft

Der Verfasser der Bombendrohung (siehe Faksimile) dürfte sich wohl vor der Deutschprüfung an der HTL Dornbirn gefürchtet haben.  vn/steurer

Der Verfasser der Bombendrohung (siehe Faksimile) dürfte sich wohl vor der Deutschprüfung an der HTL Dornbirn gefürchtet haben.  vn/steurer

HTL Dornbirn nach Warnung am Tag der Wiederholungsprüfungen geräumt.

Dornbirn Der Drohbrief in Form eines E-Mails, der auch bei den VN einging, ist gespickt mit Rechtschreibfehlern. Die Warnung ging zunächst am vergangenen Montag gegen 21.45 Uhr direkt beim „Zielort“, der HTL Dornbirn, ein, gleichzeitig aber auch bei der Dornbirner Stadtpolizei und der Landespolizeid

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.