800 Euro Geldstrafe für Hetze gegen Juden

Der Beschuldigte (35) wurde wegen Verhetzung verurteilt.  eckert

Der Beschuldigte (35) wurde wegen Verhetzung verurteilt.  eckert

35-jähriger Arbeits­loser muss für geschmacklosen Kommentar geradestehen.

Feldkirch Der zweifache, derzeit arbeitslose Vater ist sichtlich nervös. Warum er im Mai im Internet auf einer Facebook-Seite von VOL.AT einen außenpolitischen Bericht derart geschmacklos und hetzerisch kommentierte, weiß er heute eigentlich gar nicht mehr. „Das war total dumm und daneben“, räumt de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.