Nach der Messerattacke in die Psychiatrie

Kollegenstreit und psychische Erkrankung waren die Hintergründe des Angriffs in Ravensburg.

Ravensburg Nach der Messerattacke in der Ravensburger Innenstadt mit drei Schwerverletzten (die VN berichteten) ist der mutmaßliche Täter in eine psychiatrische Einrichtung gekommen. Anstelle eines Haftbefehls wurde ein sogenannter Unterbringungsbefehl erlassen. Die Polizei teilte am Samstag mit, de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.