Großübung

Ein Kleinbus kollidiert in Au mit einem vollbesetzten Skibus, der dann auf der Seite zum Liegen kommt – das war das Übungsszenario der Feuerwehr in der Parzelle Wieden in Au am Samstagnachmittag. 250 Einsatzkräfte und Statisten waren an der Großübung beteiligt. Das Ziel der Übung war eine möglichst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.