3720 Handy-Sünder erwischt

schwarzach Vorarlberg und Kärnten sind die einzigen Bundesländer, wo es im Vorjahr einen Rückgang bei den Handy-Vergehen im Straßenverkehr gab, macht der Verkehrsclub Österreich aufmerksam. Aber die Zahl der Handy-Sünder ist in Vorarlberg nach wie vor hoch. 3720 Fahrzeuglenker wurden 2017 beim Handy

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.