Mit der Hand inKreissäge geraten

warth In Warth ist es am Donnerstagvormittag zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein 26-jähriger Arbeiter geriet mit seiner Hand in die laufende Kreissäge. Die Maschine trennte dem Mann einen Finger ab. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung zuerst mit der Rettung in den Hangar nach Zürs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.