Schlaftrunken und ohne Führerschein

Oberstaufen In Oberstaufen (Allgäu) ist ein 66-jähriger Deutscher mit seinem Pkw gegen einen Pfosten gefahren, weil ihm plötzlich „schwarz vor den Augen“ geworden sei. Da im Fahrzeug eine leere Packung Schlafmittel aufgefunden werden konnte, wurde bei dem Mann durch einen Polizeiarzt eine Blutentnah

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.