Gondel stürzt ab

Im Kanton St. Gallen ist am Mittwochabend eine leere Gondel der Seilbahn Frümsen-Staubern aus dem Tragseil gesprungen und zwölf Meter abgestürzt. Acht Passagiere, die mit der Gegengondel zu einer Gaststätte in rund 1750 Meter Höhe unterwegs waren, mussten evakuiert werden. 

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.