Mutter warf Sohn (24) Sack voller Drogen weg

Angeklagter bezog angeblich 20 Kilo Amphetamine, er bestreitet die Menge.

Feldkirch Drogenprozesse ähneln einander sehr. Die vorgeworfenen Mengen scheinen den Angeklagten immer zu hoch. Bei ihren Einvernahmen vor der Polizei standen sie bei Zugeständnissen angeblich immer unter Druck und der Eigenkonsum grenzt ständig an Mengen, die theoretisch den Tod des Betreffenden hä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.