Hinter der Maske. Der Postkartenräuber im Gutachten (Teil 1/3)

„Der Titel Postkartenräuber nervt mich!“

von Christiane Eckert
Eine der Postkarten, die der Tiroler verschickte und denen er seinen Spitznamen verdankt.  VN/HF, Polizei

Eine der Postkarten, die der Tiroler verschickte und denen er seinen Spitznamen verdankt.  VN/HF, Polizei

Peter K. erbeutete unter anderem mit einer Peacemaker-Pistole 186.000 Euro .

feldkirch Am 18. Dezember muss sich der 55-jährige Tiroler Peter K., allgemein bekannt als Postkartenräuber, am Landesgericht Feldkirch seinem Verfahren stellen. Bis zu 15 Jahre Haft drohen dem Mann, der einen Tag nach Weihnachten gemütlich seinen Geburtstag feiern könnte, wären da nicht die 14 Raub

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.