„Feuerteufel“ ausgeforscht

Hörbranz Im Zeitraum vom 25. bis 31. Oktober 2018 wurden bei der Polizeiinspektion Hörbranz vier Sachbeschädigungen angezeigt. In allen Fällen handelte es sich um Altpapier- bzw. Altkleidercontainer, die von einem zunächst unbekannten Brandstifter angezündet worden waren.

Beamten der Polizeiinspektio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.