Großbrand im Galvanik-Werk

Zwölf Feuerwehren aus der Umgebung bekämpften den Brand und führten während des Tages Nachlöscharbeiten durch. vol.at/Rauch

Zwölf Feuerwehren aus der Umgebung bekämpften den Brand und führten während des Tages Nachlöscharbeiten durch. vol.at/Rauch

Umweltalarm nach Feuer im Metallveredelungsbetrieb Beiser in Götzis.

Götzis Ein Großbrand im Galvanik-Werk Beiser in Götzis hat Donnerstag früh die Feuerwehr in Atem gehalten. Die Anrainer wurden per Megafon aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Nach chemischen Messungen konnte aber Entwarnung gegeben werden. Verletzt wurde offenbar niemand, teilte d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.