„Dicker Fisch“ verfing sich im Kontrollnetz

Lindau Bei einer Grenzkontrolle zur Einreise aus Vorarlberg mit unterstützenden Kräften der bayerischen Bereitschaftspolizei ging den Lindauer Grenzbeamten ein „dicker Fisch“ ins Netz:

Gegen einen 61-jährigen Schweizer lag ein internationaler Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Nürnberg wegen Unterschl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.