Mehrere Vorwürfe nach tödlichem Fenstersturz

von Christiane Eckert
Beim Familiendrama im Juni in Bregenz-Vorkloster  wurde ein Großaufgebot an Sicherheitskräften zusammengezogen.  vol.at/pletsch

Beim Familiendrama im Juni in Bregenz-Vorkloster  wurde ein Großaufgebot an Sicherheitskräften zusammengezogen.  vol.at/pletsch

Vierstündiger Prozess soll klären, welche Anklagen gegen 30-jährigen Roma berechtigt sind.

Feldkirch Eine Geiselnahme und der anschließende tödliche Fenstersturz einer Frau im Juni in Bregenz wird wie bereits angekündigt ein gerichtliches Nachspiel haben. Termin ist der 7. Februar 2019. Auf der Anklagebank sitzt der 30-jährige Ehemann des Todesopfers. Seine Frau war bei einem Streit aus a

Artikel 41 von 101
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.