Wohncontainer brennt komplett aus

Die Feuerwehr Dornbirn rückte mit 40 Einsatzkräften aus. Vor Ort waren auch ein Notarzt und zwei Rettungsautos. FW Dornbirn

Die Feuerwehr Dornbirn rückte mit 40 Einsatzkräften aus. Vor Ort waren auch ein Notarzt und zwei Rettungsautos. FW Dornbirn

Dornbirn Am Samstagabend wollte eine 89-jährige Frau den Gasofen ihres Wohncontainers in der Eisengasse in Dornbirn anheizen. Dabei bildete sich laut Polizei eine Stichflamme, die die Containerwand in Brand setzte. Die Frau versuchte noch mit Wasserflaschen die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Oh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.