Gedanken zum Sonntag. Von Diedrich Onnen, evang. Pfarrer i.R., Dornbirn

Bethlehem – der Nabel der Welt

Weihnachten lässt sich weder abschaffen noch umetikettieren. Selbst Verächter des Glaubens beißen sich an Weihnachten die Zähne aus und singen am Ende doch Stille Nacht.

Weihnachten ist ein Phänomen. Einmal im Jahr erinnert sich das Volk, das sonst eher im Finstern wandelt, des großen göttlichen Lich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.