Gedanken zum Sonntag. Von Roland Trentinaglia, Pfarrer in Hohenweiler, Hörbranz, Möggers

Der glatte Wahnsinn . . .

Millionen auf der Flucht, Häuser zerbombt, unbewohnbar, Infrastruktur erledigt, keine Nahrung, kein Wasser, keine medizinische Versorgung, keine Schulen, keine Krankenhäuser, Gift, Granaten, tagtäglich vereint mit dem „Nachbar Tod“, politisch und wirtschaftlich Verantwortliche „waschen
ihre Hände in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.