Goldene Hochzeit. Irène und Walter Spiegel

Ein bewegtes und schönes Leben

Irène und Walter Spiegel sehen optimistisch in die Zukunft. Karin Lässer

Irène und Walter Spiegel sehen optimistisch in die Zukunft. Karin Lässer

Dornbirn Irène Olga kam 1938 als zweites Kind des russischen Adeligen DI Aleksander Oksakowski und Paula Theresia Gächter in Paris zur Welt. Mit ihrem Bruder DI Georges und ihrer Schwester Claudine wuchs sie behütet auf.

In den Kriegswirren wurde ihre Mutter aufgefordert, Paris innerhalb von 48 Stund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.