Aus „Namenlos“ wird „RIO“

von Dominik Heinzle
Jörg Thurnher und Reinhard Rauch führten eine Woche vor der Eröffnung durch das neue Kino in Feldkirch. Foto: VN/Hartinger
Jörg Thurnher und Reinhard Rauch führten eine Woche vor der Eröffnung durch das neue Kino in Feldkirch. Foto: VN/Hartinger

Umgebautes Lichtspieltheater in Feldkirch eröffnet am 14. September als „Kino RIO“.

Feldkirch. (VN-doh) Der Louis-de-Funes-Film „Oscar“ schloss zu Jahresbeginn eine Ära. Das Kino „Namenlos“ sperrte seine Türen. Vor­übergehend zumindest. Neun Monate später führten gestern Jörg Thurnher für die Eigentümerfamilie und Neo-Kinobetreiber und Gastro-Profi Reinhard Rauch durch das einstige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.