„Bären“-Kreuzung: „Wie eine Spinne im Netz“

von Jörg stadler
40.000 Pkw und 1500 Lkw fahren täglich über die „Bären“-Kreuzung. Kommt der Stadttunnel, sollen es deutlich weniger werden. Foto: HB
40.000 Pkw und 1500 Lkw fahren täglich über die „Bären“-Kreuzung. Kommt der Stadttunnel, sollen es deutlich weniger werden. Foto: HB

Warum es sich in Feldkirch immer staut und der Stadttunnel „die einzige Lösung“ ist: Die VN haben nachgefragt.

Feldkirch. (VN-sta) Gäbe es eine Liste der zehn unbeliebtesten, ja verhasstesten Kreuzungen Vorarlbergs, stünde die „Bären“-Kreuzung in Feldkirch mit weitem Abstand auf Platz eins. Nirgendwo sonst im Land müssen Autofahrer so häufig und so lange warten, bis sie ihren Weg fortsetzen können. 40.000 Pk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.